Alter:  spätes 19. Jahrhundert

Zustand:  bei den beiden kleinen Stühlen ist die Polsterung leider komplett defekt, die traditionelle Sitzpolsterung des Armlehnstuhls kann zum größten Teil erhalten werden.  Bezugsstoffe sind verschlissen.

Aufwand:  Bezugsstoffe sowie die komplette Polsterung der kleinen Stühle werden entfernt.  Beim Armlehnstuhl wird nur die Oberpolsterung erneuert und der Sitz wird mit einem neuen Weißpolster aus Nesselstoff versehen.  Die kleinen Stühle werden mit Federkörben im Sitz und neuen Schaumstoffen aufgepolstert.  Alle Stühle werden bezogen und mit passendem Doppelkeder abgeschlossen.

22 Arbeitsstunden

Materialien:  Federkörbe, Schaumstoffe in verschiedenen Härtegraden

Bezug:  Mustervelours und passender Doppelkeder

 

Weiter zum nächsten Objekt:  Thonet Stuhl