Alter:  um 1750

Zustand:  nur restauriertes, gefasstes Gestell vorhanden

Aufwand:  restauratorische Polsterarbeit:  Verarbeitung von traditionellen Materialien nach traditioneller Methode.  Erhöhtes Fassonpolster (ohne Sprungfedern, nur durch Polstermaterial), Pikierung.  Absolute Handarbeit - kein Tackern, Befestigung nur durch Nägel. 

53 Arbeitsstunden.

Materialien:  Flachsfasson, Rosshaarpikierung, Baumwollwatte und Nesselbezug.

Bezug:  Nach alter Vorlage angefertigter Seidenstoff,  passende Gimpenborte.